VIT-Elternbrevet „Sicher mit Kindern tauchen“

Sicher mit Kindern tauchen

 

Sicheres und kindgerechtes Tauchen – nicht nur für Kinder

Die Gemeinschaft der Sporttaucher wird nicht nur immer größer, sondern auch immer jünger. Daraus ergeben sich aber auch Konsequenzen. Die Zahl der behandelnden Kinder in Druckkammern nimmt stetig zu, sogar Todesfälle (nicht beim VIT) hat es zwischenzeitlich schon gegeben. Gründe hierfür sind mangelndes Bewusstsein für die physiologischen Unterschiede von Heranwachsenden zu Erwachsenen, sowie Informationsdefizite im Zusammenhang mit den Besonderheiten des Kindertauchens.

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen“ – dieser Leitspruch gilt nicht nur in der Notfallmedizin, sondern auch beim Kindertauchen.

Das hat der VIT erkannt und erweitert seine Sicherheitsstandards um die Besonderheiten des Kindertauchens. Dies betrifft vor allem

  • medizinische Bereiche

  • angepasste Ausbildungsmethoden

  • rechtliche Hintergründe

und nicht zuletzt

  • kindgerechte Ausrüstung.

Mit einem Kind zu tauchen, stellt aber auch erhöhte Ansprüche an den Tauchpartner. Daher richtet sich die Aufmerksamkeit nicht nur auf die Ausbildung der Kinder selbst, sondern auch auf die Aus- und Fortbildung der Tauchlehrer.

Gleichzeitig setzt der VIT auf Information und Schulung der Eltern und Tauchpartner. Selbst gut ausgebildete Taucher und Taucherinnen haben in Ihrer eigenen Ausbildung von den Unterschieden der Erwachsenen gegenüber den Kindern etwas lernen können. Das steht in keinem Ausbildungsprogramm. Deshalb stellen wir verantwortungsbewussten Eltern und Tauchpartnern mit Kindern unser Wissen und unsere Erfahrung zu Verfügung mit einem interessanten und spannenden VIT-Sonderbrevet.

Wir, der VIT, sind uns dieser besonderen Fürsorgepflicht bewusst und haben unsere hohen Ausbildungs- und Sicherheitsstandards um die Aspekte des Kindertauchens, übrigens weltweit als erster Verband, erweitert.

Unsre VIT-Tauchschulen und VIT-Tauchlehrer/innen stehen Ihnen gerne für dieses Sonderbrevet zur Verfügung.

Wir wünschen allen viel Spaß und unfallfreie kindgerechte Tauchgänge.